Monarcas testen ihren guten Moment vor einigen inspirierten Roosters

Guadalajara, Jalisco –
Morelia kehrt nach Monterrey zurück und ist nun bereit, einen Bet at home Cashout willkommen zu heißen, der sich ebenfalls von seinem jüngsten Ergebnis inspirieren lässt, das ihm den Sprung in die Top 8 der Gesamtwertung ermöglichte.

Ab 19:00 Uhr wird im Morelos-Stadion ein Duell weniger Spekulationen erwartet. Monarcas mag es, in seinen Spielen vertikal zu sein, während die Philosophie von Rafael Puente, DT de Gallos Blancos, ebenfalls auf Offensive setzt.

Im Moment liegt die Mannschaft von Michoacan mit 12 Punkten auf dem vierten Platz, während die Koreaner mit 11 Punkten auf dem siebten Platz liegen, d.h. die Distanz ist minimal, und sicherlich werden die beiden an diesem Freitag noch weiter klettern, um in den Bereich zu gelangen, in dem die Teams um den Titel kämpfen.

Queretaro, letzter Tag, besiegte Lobos BUAP 2-0 mit einer guten Leistung von Camilo Sanvezzo, während für Monarcas, mehrere Elemente, vor allem Rodrigo Millar, eine Ebene des Spiels, die in der kollektiven hilft. Der Chilene traf gegen Rayados.

Post a Comment

Your email is kept private. Required fields are marked *